Einsteck-Widerstandsthermometer

Durch die spezielle Messspitze sind die Bajonettfühler TWKW1 besonders für den Einsatz in planen und spitzen Bohrungen geeignet. Durch die formstabile Druckfeder ist ein konstanter Anpressdruck der Messspitze im Bohrloch gegeben, zudem bietet diese einen Kabelknickschutz. Durch den verstellbaren Bajonettverschluss kann die Einbaulänge je nach Bedarf variiert werden. Der Einsatzbereich liegt zwischen -50°C bis +600°C.“

Einsteck-Widerstandsthermometer TWKW1c

Einsatzgebiet / Anwendung

Temperaturmessung in:
- Kunststoffverarbeitungsm aschinen
- Spritzgussmaschinen
- Zylinderköpfen und Ölwannen von

Motoren
-Im Maschinen- und Anlagebau
-In Rohrleitungen und Behältern
-etc.

Einsatztemperaturen

-50°C bis +400°C

Sensorschaltung

1xPt100 ; Klasse B ; 2 -Leiter A
1xPt100 ; Klasse B ; 3 -Leiter B
1xPt100 ; Klasse B ; 4 -Leiter C
2xPt100 ; Klasse B ; 2 -Leiter D
1xPt100 ; Klasse A ; 2 -Leiter E
1xPt100 ; Klasse A ; 3 -Leiter F
1xPt100 ; Klasse A ; 4 -Leiter G
2xPt100 ; Klasse A ; 2 -Leiter H
X
1 x

Kabellänge

1000mm A
3000mm B
5000mm C
X
2 x

Mögliche Fühlerspitzen

A (Bohrerwinkel 120°) A
B (plangedreht) B
C (rund) C
X
3 x

Material der Fühlerspitze

Reinsilber * A
Rostfreier Stahl B
4 x

Ausführung

ohne Ex A
II 1G EEx ia IIC T 1…..T6 B
5 x

* nur bis +250°C einsetzbar

icon_rotax.pngAusführung mit Bescheinigung lieferbar

Für Zone 0 muss ein separates Schutzrohr verwendet werden

Bestellcode

Einsteck-Widerstandsthermometer TWKW1c

Bestellcode-Nummern 1 2 3 4 5
  - - - - -

    Ihre Anfrage