Kabel-Thermoelement ohne Prozessanschluss

Temperaturmessung in flüssigen oder gasförmigen Medien. Geeignet für den Gebrauch in Laboratorien, im Maschinen- und Anlagebau, in kleinen Rohrleitungen u.v.m.

Kabel-Thermoelement ohne Prozessanschluss KTH

Einsatzgebiet / Anwendung

  • Temperaturmessung in flüssigen oder gasförmigen Medien
  • in Laboratorien
  • im Maschinen- und Anlagebau
  • in kleinen Rohrleitungen, etc.

Einsatztemperaturen

-50°C bis +400°C A
-50°C bis 550°C B
X
1 x

Hülsen-Durchmesser

6,0 mm A
5,0 mm B
4,0 mm C
X
2 x

Nennlängen

50 mm A
100 mm B
200 mm C
X
3 x

Werkstoff

1.4571 A
X
4 x

Kabellänge

1000 mm A
3000 mm B
X
5 x

Kabelwerkstoff

PVC A
PVC mit Abschirmung B
Silikon C
Teflon D
Teflon mit Abschirmung E
Glasfaser mit Stahlgeflecht F
X
6 x

Sensorschaltung

1xTyp K (NiCr-Ni); Klasse 2 A
2xTyp K (NiCr-Ni); Klasse 2 B
1xTyp J (Fe-CuNi); Klasse 2 C
2xTyp J (Fe-CuNi); Klasse 2 D
1xTyp L (Fe-CuNi); Klasse 2 E
2xTyp L (Fe-CuNi); Klasse 2 F
1xTyp S (Pt-PtRh10%) G
2xTyp S (Pt-PtRh10%) H
X
7 x

Ausführung

ohne Ex A
II 1G Ex ia IIC T1....T6 A
8 x

Befestigungen bzw. verschiebbare Verschraubungen bestellen Sie bitte separat. Sie finden diese ebenfalls auf unserer Webseite

(Produkte → Zubehör → Verschiebbare Verschraubungen)

icon_rotax.pngAusführung mit Bescheinigung lieferbar

Einsatz in Zone 0 nur in Verbindung mit Schutzrohr, Mindestwandstärke 1 mm

Bestellcode

Kabel-Thermoelement ohne Prozessanschluss KTH

Bestellcode-Nummern 1 2 3 4 5 6 7 8
  - - - - - - - -

    Ihre Anfrage